Feinblecherzeugnisse

Bereits im Jahr 2015 wurde bei Dittrich & Greipl am Standort Röhrnbach die erste Laserschneidanlage mit Fasertechnik in Betrieb genommen. Nachdem die Festkörperlasertechnologie besonders im Dünnblechbereich enorme Leistungsvorteile bietet, folgten sukzessive auch weitere Investitionen in diese Technologie.

Auch im verarbeitbaren Materialspektrum bleiben damit keine Kundenwünsche mehr offen. Wir verarbeiten neben allen gängigen Metallen und Legierungen auch schwer schneidbare Metalle wie Messing, Kupfer oder Titan.

Die hohe Produktivität im Schneidbereich ermöglicht uns auch die kostenoptimierte Fertigung von Serienstückzahlen. Wo früher in der Stückkostensicht nur der Einsatz von teuren Folgeverbundwerkzeugen möglich war, da bietet die moderne CNC-Technik mit der automatisierten oder teilautomatisierten Abkanttechnik heute bereits echte Alternativen - sogar mit deutlichen Vorteilen in der Flexibilität z.B. bei Teileänderungen.

Natürlich bieten wir Ihnen auch alle gängigen Schweißverfahren sowie Verbindungs- und Fügetechniken an.

Komplettes Angebot bis zur Bedruckung

Ein besonderes Augenmerk richten wir auf unser Oberflächen- und Beschriftungsangebot. Unser Inhouse-Spektrum reicht von der Teilereinigung über die Passivierung (Aluminium und Edelstahl über getrennte Prozesse) bis zur Pulverbeschichtung. Zudem verfügen wir über eigene Siebdruck- und Tampondruckanlagen.
Zusammen mit unseren qualifizierten Zulieferern bieten wir darüber hinaus noch viele weitere Oberflächenverfahren wie Glasperlstrahlen, Verzinkung, Eloxalbeschichtung, kathodische Tauchlackierung (KTL), Nasslackierung und viele mehr.
Entscheidend für die Abstimmung des passenden Fertigungsablaufs sind immer die individuellen Anforderungen Ihres Produkts. Qualität beginnt bei uns bereits in der Planungsphase.